Hunde

Avonako

 

Avonako wurde von zwei Tierfreundinnen in Griechenland leblos gefunden. Der Verdacht der griechischen Tierärzte war ein Schlangenbiss. Da Avonako durch die sehr schmerzhafte Wunde im Maulbereich nicht mehr fressen konnte, war er mittlerweile hochgradig abgemagert und schwach. Verzweifelt wurde daher das Team des Tierärztepools um Hilfe gebeten.

 Es stellte sich heraus, dass nicht nur eine große stark infizierte Wunde im Maul sein Problem war, sondern auch ein tiefes Hornhautgeschwür, so dass er drohte sein rechtes Auge zu verlieren. Zudem hatte er offensichtlich einmal sein Becken, sowie einige Rippen gebrochen gehabt. Ein armseliger Anblick.I nzwischen hat sich Avonako bereits sehr gut erholt. Er ist ein ganz besonders liebenswerter kleiner Hund, den wir alle sofort in unsere Herzen geschlossen haben.

Avonako ist nur freundlich, sowohl im Umgang mit uns Menschen, als auch mit anderen Tieren. Avonako ist einfach nur dankbar und möchte keine Umstände machen. Er freut sich inzwischen sehr über Spaziergänge. Geboren wurde Avonaco im Sommer 2014, er ist kastriert, gechipt und geimpft. Ab dem 20.11.2017 etwa können Sie  ihn in seiner Pflegestelle in 88094 Oberteuringen kennenlernen.

Vermittelt wird Avonaco über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Sie möchten mehr erfahren? Dann ist Sara Kohl gern für Sie da: 0151-12739332 gern auch per Email an sara@tieraerztepool.de

Lilly

 

Lilly wurde währends eines Kastrationseinstzes von Tierärztin Nina Schöllhorn in einem rumänischen Auffanglager entdeckt und dies buchstäblich in letzter Minute. Lilly war nur noch ein kleines Häufchen Elend. Es stellte sich heraus, dass sie unter einer Hirnhautentzündung litt. Lilly geht es bereits viel besser, sie wird  aber noch etwas aufgepäppelt werden müssen.

Lilly hat viel mitgemacht in ihrem Leben, das merkt man ihr deutlich an. Trotzdem ist sie sehr freundlich geblieben und sucht die Nähe zu uns Menschen. Natürlich weiß sie auch sehr die Vorzüge des Lebens im Haus zu schätzen, sie liebt weiche Bettchen und gutes Futter. Andere Hunde hat sie gerne um sich.

Lilly ist bereits stubenrein und im Haus angenehm ruhig. Für Lilly suchen wir liebevolle Menschen, die an ihr wieder gut machen, was sie bisher alles aushalten musste. Sie wurde im Sommer 2011 geboren, ist 30 cm klein und wiegt 7 KG. Natürlich ist sie gechipt, geimpft und kastriert. Vermittelt wird Lilly über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Lilly lebt in einer Pflegestelle in 88045 Friedrichshafen am Bodensee. Sie möchten Lilly kennenlernen? Dann freut sich Anne Juhre auf Ihren Anruf: 0176/40583430 bzw. Ihre Nachricht an: anne.juhre@gmx.de

Dimi

 

Seit 4 Monaten ist der kleine Dimi nun schon in seiner Pflegestelle in 88074 Meckenbeuren und hat sich richtig gut entwickelt (Stand 05.06.2017). Dimi ist ein fröhlicher, aufgeweckter Wirbelwind. Spielen, Toben, Rennen, gehören genau so zu seinen Lieblingsbeschäftigungen, wie Kuscheln und Futtern. Wenn er dann noch im Garten in der Sonne liegen darf und auch ein wenig Wachhund spielen darf, dann ist Dimi absolut glücklich.

Hunde und Katzen sind für den kleinen Mann absolut ok. Hundebegegnungen an der Leine müssen noch etwas geübt werden. Im Freilauf geht es aber gut. Bei Toberunden mit Hundekumpels ist er immer gern dabei.

Dimi kennt schon viele Grundkommandos. Neues lernt er mit Feuereifer. Dimi kann schon gut abgeleint werden, fährt gerne Auto und kann auch alleine bleiben.

Auf Grund eines alten Bruchs des Vorderbeins, dass letztes Jahr in Deutschland operiert wurde, ist er kein Supersportler. Aber normalen Spaziergängen und Toberunden steht nichts im Wege. Dimi sucht Menschen, die ihn mit ruhiger, souveräner Art und ohne Druck führen und leiten. In gewissen Situationen neigt Dimi zur Unsicherheit, bzw. verrennt sich in seinen Gedanken. Gerät er dann unter Druck, reagiert er mit Gegendruck. Mit Ruhe und Sicherheit, kann man ihn aber sehr gut in diesen Situationen leiten. Auf Grund dessen, suchen für Dimi ein Zuhause in ruhigerer Umgebung, ohne Kinder, bei hundeerfahrenen Menschen.

Dimi ist ca. 2 Jahre alt ( geboren 2015), 40 cm, 10 kg, männlich, kastriert, gechipt und geimpft. Vermittelt wird Dimi über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Wer möche diesem kleinen, verschmusten Wirbelwind alle tollen Dinge der Welt zu zeigen und gemeinsam das Hunde-1 x1 weiter auszubauen?  Dann ist Sara Kohl gern für Sie da: Tel.  0151 12739332 bzw. per Email: sara@tieraerztepool.de

Nouli

 

Der kleine ManNouli  ist ein absoluter Charming-Boy. Mit viel Charme, Witz und dem typischen Unschuldsblick, verbreitet Nouli permanent gute Laune. Man muss ihn einfach mögen. Kuscheln und Schmusen mit seinem Menschen, sind für ihn genauso Highlights, wie Fressen und Spielen. Nouli liebt alle Menschen, ist verträglich mit Artgenossen und bringt jeden in seiner Nähe zum Lächeln. Ein Herzensbrecher eben. Er läuft schön an der Leine, fährt problemlos mit dem Auto und kann auch schon eine zeitlang alleine bleiben.

Nouli kommt ursprünglich aus Rhodos. Er wurde dort angefahren und hat sich eine schwere Beckenfraktur mit Beteiligung der Oberschenkelköpfe zugezogen. Inzwischen wurde er auf beiden Seiten erfolgreich operiert. Einem schmerzfreien und fröhlichen Hundeleben steht nun nichts mehr im Wege. Normale Spaziergänge, Toberunden mit Menschen und Hundekumpels sind überhaupt kein Problem für ihn. Nur zu viele Treppen, sollten in seinem neuen Zuhause nicht sein. Nouli kann problemlos mit ins Büro genommen werden.

Nouli lebt auf einer Pflegestelle in 88074 Meckenbeuren mit 3 anderen Hunden zusammen.

Er ist ca. 3 Jahre alt (geboren 2014), 35 cm und wiegt 10 kg. Er ist kastriert, gechipt und geimpft.

Vermittelt wird Nouli über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V. : www.tieraerztepool.de

Wenn Sie mehr über den kleinen Herzensbrecher  erfahren möchten ist Sara Kohl gern für Sie da: 0151- 12739932 bzw. per 'Email an sara@tieraerztepool.de

Bobo

 

Bobo ist ein kleiner Sonnenschein, fröhlich, freundlich und verträglich mit allem und jedem. In Griechenland hat der Kleine trotz seinen durchweg guten Eigenschaften keinerlei Vermittlungschancen. Deshalb hoffen unsere Freunde vom Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: (www.tieraerztepool.de ) dass sich auf diesem Weg eine Tür für ihn öffnet. Bobo leidet unter einer Patellaluxation, d.h. einer lockeren Kniescheibe, was operiert werden sollte.

Um die Operation kümmert sich das Tieräerztepool, doch es wäre schön, wenn es eine Familie gäbe, die ihn während der Genesung begleiten würde. Geboren wurde Bobo im Januar 2016, er ist 35 cm klein und wiegt 9 KG. Natürlich ist er geimpft, gechipt und kastriert. Wenn Sie mehr über Bobo erfahren möchten ist Sara Kohl gern für Sie da: 0151- 12739332 bzw. per Email an

sara@tieraerztepool.de Derzeit lebt Bobo in einer Pflegestelle in 88048 Friedrichshafen.

Souri

 

Souri ist eine kleine zierliche Hündin, welche 2014 in Rumänien geboren wurde. Sie ereilte das Schicksal vieler rumänischer Hunde und kam in ein Auffanglager. Dort gilt die 14-Tages-Frist nach welcher Hunde, sofern sie nicht vermittelt oder vom Besitzer abgeholt werden euthanasiert werden.

Auch Hunde haben bisweilen Schutzengel. Souris Schutzengel heißt Nina. Die junge Tierärztin entdeckte Souri während eines Kastrationseinsatzes und so konnte Souri die Ausreise nach Deutschland ermöglicht werden. Sie ist eine sehr menschenbezogene, freundliche Hündin. Souri ist unkompliziert und sehr anpassungsfähig. Mit Artgenossen versteht sie sich sehr gut.

Souri wurde 2014 geboren, ist 32 cm klein und wiegt 8 KG. Natürlich ist sie gechipt, kastriert und geimpft. In wenigen Tagen können Sie Souri in ihrer Pflegestelle in 74336 Brackenheim kennenlernen. Vermittelt wird sie über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Ihre Ansprechpartnerin für Souri ist Jana Meyer:

0177 -7994758 bzw. per Email an: janeme@web.de

Bianca

 

Bianca aus Rhodos ist nicht nur äußerlich eine liebenswerte Erscheinung, sondern auch ihr Charakter ist einfach nur toll. Trotzdem wären ihre Vermittlungschancen in Griechenland gleich Null gewesen. Sie lebt derzeit mit zwei Hündinnen, einem Rüden sowie einem Kater friedlich auf einer Pflegestelle in 77836 Rheinmünster bei Baden-Baden.

Auch im Tierheim auf Rhodos wurde ein Mitarbeiter bei Biancas bezaubernder Art schwach und sie durfte bis zu ihrer Ausreise bei ihm zuhause wohnen. D.h. sie kennt bereits das Leben im Haus und ist stubenrein. An der Leine laufen sowie Autofahren sind ebenfalls kein Problem. Altersentsprechend ist Bianca eine agile und aufgeweckte Hündin die gerne etwas mit ihren Menschen unternimmt. Ausgedehnte Schmuseeinheiten liebt sie über alles.

Vermittelt wird Bianca über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Sie ist 6 Kg leicht, 30 cm klein, gechipt, geimpft und kastriert. Auf Ihren Anruf freut sich Jana Meyer  0177 -7994758 gern auch per Email an janeme@web.de

Siiri

 

Siiri ist eine äußerst fröhliche und freundliche Hündin. Sie kommt mit Hunden, Katzen und Menschen bestens aus. Sie möchte die Welt erkunden und ist sehr lernbegierig. Deshalb wäre für sie ein Zuhause von Vorteil, wo sie neben sportlichem Spazierengehen auch mit Agility/Mantrailing beschäftigt werden würde. Alternativ würde ihr sicherlich auch ein verspielter Zweithund gefallen, es ist aber keine Vermittlungsvoraussetzung.

Siiri ist noch sehr jung, sie wurde im April 2017 in Griechenland geboren, ein richtigs Hundekind noch, welches nun in eine schöne Jugend schauen darf. Sie ist 40 cm groß und wiegt 8 KG, sie wird noch etwas wachsen. Zur Zeit lebt Siiri in einer Pflegestelle in 85256 Pasenbach bei München. Vermittelt wird sie über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Auf Ihren Anruf  bzw. Ihre Nachricht freut sich Sabrina Klüsendorf: 0160- 96855936 bzw. sabrina@tieraerztepool.de

Bilbo

 

Wir möchten Bilbo seine Geschichte von ihm selbst erzählen lassen:

Hallo! Mein Name ins Bilbo. Meine Pflegemami meint ich soll mal ein wenig von mir erzählen. Nun ja, ich bin ein ca. 2 Jahre junger kastrierter Rüde und komme ursprünglich von der Insel Kreta. Über die Tierschutzorganisation Tierärztepool bin ich nun hier gelandet. Da kann ich aber von Glück reden! Auf Kreta hätte ich kaum Chancen zum Überleben gehabt, da mein rechtes Vorderbein kaputt war.

Hier in Deutschland wollten sie es operieren. Es gab jedoch keine Möglichkeit mehr es zu retten, also wurde das Bein amputiert um weitere Schmerzen zu vermeiden. Ich komm damit gut zurecht, muss halt erst noch trainieren längere Strecken damit zu laufen, es klappt aber auch immer besser. Spaziergänge bis zu einer halben Stunde sind möglich (auch schon ohne Leine), Treppen steigen bis in den ersten Stock oder ins Auto springen kann ich auch. Bloß auf mein Gewicht sollte ich achten, damit die verbliebenen Beine nicht überlastet werden.

In meiner Pflegefamilie wohnen auch noch zwei andere Hunde und Katzen, mit denen komm ich super zurecht! Unterwegs finde ich alles und jeden toll! Nur vor stark befahrenen Straßen habe ich ein wenig Angst, aber das legt sich bestimmt mit der Zeit.

Ich würde mich echt wahnsinnig freuen, wenn ihr mich besuchen kommt um mich kennen und vielleicht auch lieben zu lernen? Euer Bilbo

 

Bilbo ist ca. 2 Jahre alt ( geboren Sommer 2015), kastriert, gechipt und geimpft. Er lebt in einer Pflegestelle 90455 Nürnberg. Vermittelt wird er über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.:

www.tieraerztepool.de

Auf Ihren Anruf freut sich Angela Till: 0911/8122902 gern auch per Email an: angela.till@sonnyside.de

Mira

 

Mira wurde zusammen mit ihrem Bruder in einem Karton vor einem griechischen Tierheim ausgesetzt. Zum Glück konnte eine Pflegestelle gefunden werden, so dass sie behütet und geliebt umsorgt werden konnten. Die Vermittlungschancen in Griechenland sind sehr gering und deswegen freuen wir uns, dass für Mira eine Pflegestelle in 88074 Meckenbeuren gefunden wurde.

Mira ist eine fröhliche, aufgeweckte und sehr neugierige kleine Hündin, die sich sehr über Hundegesellschaft freut. Sie ist ein richtiges Hundekind, welche es liebt zu spielen und zu toben. Geboren wurde sie im August 2017, derzeit ist sie 25 cm klein und wiegt 4,5 KG. Sie wird aber noch ein bisschen wachsen. Sie ist gechipt und geimpft und wird kastriert vermittelt.

Vermittelt wird Mira über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.: www.tieraerztepool.de

Mira wird für Anfang Dezember erwartet. Sie darf ihren Schuh für den Nikolaus bereits in Deutschland hinausstellen. Und der Nikolaus hat ein Geschenk für Sie: Ihre Schwester ( sieht genauso aus wie sie) darf mitkommen.  Jasmin Menailiuk freut sich aber bereits jetzt auf Ihren Anruf: 0178- 1833769 (bitte ab 18 Uhr) gern auch per Email an: jasmin.menailiuk@gmx.de

Pascha

 

Pascha ist ein wunderschöner imposanter Kangalrüde. Seine Besitzer müssen sich umständehalber von ihm trennen, da sie nicht mehr die notwendige Zeit aufbringen können, die er braucht. Pascha ist 1,5 Jahre alt (geboren Frühjahr 2016) und lebt derzeit in einer Familie mit drei Kindern.

Pascha ist ein typischer Junghund, freundlich und menschenbezogen und in keinster Weise agressiv. Jedoch hat er bislang keine Erziehung genossen. Er fühlt sich führungslos und sucht seine Menschen. Er hat gelernt, dass er beim Laufen mit Körpereinsatz voran kommt. Man kann es so sagen, er wird nicht Gassi geführt, er führt seinen Besitzer Gassi. Das will er aber nicht. Pascha möchte Menschen, die ihn leiten, ihn erziehen, ihn lernen lassen und ihm  konsequent Sicherheit geben.

Pascha hat derzeit ein Stockmaß von 90 cm und wiegt etwa 70 Kg, ist aber noch nicht ganz ausgewachsen. Für ihn werden Menschen mit Erfahrung von Herdenschutzhunden gesucht, welche über ein großes Grundstück verfügen z.B einen Reiterhof. Eine kleine Wohnung ist absolut nicht das richtige.  Sie möchten mehr über Pascha erfahren? Dann ist Christine Schupp gern für Sie da: 0152-38457437 bzw. per Email an: ch.schupp57@web.de