Mecka Tierfreunde
Mecka Tierfreunde

Hunde

Tier des Monats

Tante Ilse

sucht einen Altersruhesitz. Ilse kommt aus einem Haushalt mit extremer Verwahrlosung in Rumänien und war in schlechter Verfassung, als sie zu uns kam. Ein riesiger Leistenbruch, eine Gebärmuttervereiterung und Hautprobleme haben ihr zu schaffen gemacht. Sie wurde von unserer Tierärztin operiert und die Haut wir auch täglich besser.

Ilse brauchte etwas Anlaufzeit zu verstehen, dass ihr nichts mehr böses wiederfährt. Sie ist aktuell in einem kleinen Tierheim in Rumänien und wird dort gut versorgt. Sie blüht immer mehr auf und merkt, wie lebenswert das Leben sein kann. 

Wir wünschen und für Ilse ein Happy End. Ihre eigenen Menschen, die Verständnis für sie haben und nicht zu viel von ihr erwarten. Ein warmes Plätzchen, ein gefüllter Napf, ein paar Streichelnde Hände, ein bißchen Geduld und ein Garten würde für ihr Glück schon reichen. 

Tante Ilse ist ca. August 2010 geboren, ist 50 cm und wiegt 20 kg. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

Vermittelt wird Tante Ilse über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.  www.tieraerztepool.de 

Wer hat ein großes Herz und nimmt Ilse, wie sie ist, speziell, lustig, liebenswert? Ihr  Ansprechpartner ist Karin Brodd unter 0176 47182211 oder brodd.karin@web.de

Mokka

Mokka ist eine wunderschöne Junghündin, die gemeinsam mit ihrer Schwester Santa aus Rumänien auf ihre Pflegestelle 88263 Horgenzell kamen.

 

Die beiden Mädels waren von Anfang an dem Menschen sehr freundlich zugetan. Einige Situationen sind noch neu für sie und sie reagieren etwas vorsichtig, da sie bis jetzt noch nicht viel in ihrem Leben kennengelernt haben. Sehr positiv ist, dass sie in diesen Situationen Schutz und Orientierung bei ihren Bezugspersonen suchen. 

Es ist jetzt an der Zeit, dass sie viel lernen und die Welt entdecken sollen. 

Beide Hündinnen sind Rohdiamanten, die noch den nötigen Feinschliff brauchen.  

Dabei machen sie es einem leicht beim Thema Erziehung, denn sie wollen gefallen und lernen und sind zum Menschen hin orientiert. Wir würden die beiden daher als Anfängerhunde bezeichnen, der Besuch einer Hundeschule ist aber natürlich sehr zu empfehlen.  

Die beiden leben auf ihrer Pflegestelle mit anderen Hunden, Katzen, Pferden und Hühnern zusammen. Sie hätten daher nichts gegen weitere Tiere im neuen Zuhause einzuwenden.

Mokka ist im Juli 2021 geboren, ist aktuell 40 cm und wiegt 12 kg. Wir rechnen mit einer Endgröße von ca. 55 cm. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

Vermittelt wird Mokka über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.  www.tieraerztepool.de 

Ihr  Ansprechpartner ist Nina Schöllhorn unter 0176 21204622 oder nina@tieraerztepool.de

Niklas

Unser Weg kreuzte sich im städischen Tierheim von Rovinari (Rumänien) mit einer Hundefamilie, die einfach zu sympathisch war, um sie in den ausgesprochen schwierigen Zuständen zurück zu lassen. 

Deswegen haben wir der Familie eine glückliche Zukunft ermöglich und alle durften nach Deutschland ausreisen. Niklas ist auf einer Pflegestelle in 82393 Iffeldorf und lernt dort alles was ein Junghund so lernen muss.

Niklas ist sehr freundlich und aufgeschlossen. Gegenüber Artgenossen ist er noch sehr ängstlich und äußert das in heftigem Bellen. Wenn er die Hunde dann kennt ist es kein Problem mehr. Daran muss gearbeitet werden. Niklas muss noch viel lernen und die Welt entdecken, um noch mehr Selbstsicherheit zu bekommen. Altersgemäß hat Niklas natürlich noch viele Flausen im Kopf und testet auch gerne mal seine Grenzen aus. Ein Besuch einer Hundeschule und Leute mit etwas Hundeerfahrung wäre ganz gut. 

Er wird sicher ein sportlicher Hund und würde sich freuen, seine Bezugsperson zu vielen Abenteuern begleiten zu dürfen. Ein wenig allein bleiben kann er schon und ist auch stubenrein, wenn er genug Möglichkeiten zum lösen hat.

Niklas ist im Mai 2021 geboren, ist aktuell 42 cm und wiegt 12 kg. Er ist gechipt, geimpft und kastriert.

Vermittelt wird Niklas über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.

 www.tieraerztepool.de 

Wer zeigt Niklas wie die Welt funktioniert? Ihr  Ansprechpartner ist Jasmin Menailiuk unter 0178 1833769 oder jasmin@tieraerztepool.de 

Mukti

Muktis Geschichte lässt einen schlucken, sie ist sehr dramatisch und dennoch leider kein Einzelfall. Im Grund spiegelt sie einfach nur die Situation in ganz Rumänien wieder. Hunde werden tagtäglich ausgesetzt. Viele werden früher oder später Opfer von Verkehrsunfällen. Besonders wenn Hündinnen läufig werden und von vielen Rüden gleichzeitig verfolgt werden, kommt es zu chaotischen Situationen auf der Straße und vielen Unfällen. Die Straße ist gesäumt von toten Hunden.

Auch Mukti wurde ausgesetzt, sie wurde läufig, von Rüden verfolgt und schließlich angefahren. Als wir sie fanden war sie extrem abgemagert und schleppte sich auf ihren Vorderbeinen ängstlich durch den Dreck. Ihre Augen sprachen von Panik, Schmerz und Hunger. Offensichtlich war ihre Wirbelsäule gebrochen. Doch die Kleine wollte leben und war bereit zu kämpfen.

Es sind nun ein paar Monate vergangen und für Mukti hat sich alles geändert. Sie hat eine Pflegestelle in 81375 München gefunden, in der man alles für sie tut. Schnell hat sich gezeigt, was für eine liebe, freundliche und listige Persönlichkeit sie hat. Sie ist sehr motiviert zu trainieren und macht bei der Physiotherapie toll mit. Mit ihrem neuen Rolli, genießt sie die wieder gewonnene Mobilität. 

Wir suchen ein schönes Zuhause für dieses kleine, lebensfrohe Persönchen, das so viel Schlimmes hinter sich gelassen hat und ummer positiv nach vorn geschaut hat. Ein Hund im Rolli, ist ein Hund wie jeder andere und kann ein ebenso glückliches Leben führen. Lediglich brauchen sie mehr Hilfe und Pflege von uns Menschen. Wir hoffen sehr, Menschen zu finden, die bereit sind unserer kleinen Mukti eine schöne Zukunft zu ermöglichen.

Mukti ist ca Juni 2018 geboren, ist 30 cm und wiegt 7 kg. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.

Vermittelt wird Mukti über den Förderverein Arche Noah Kreta e.V.  www.tieraerztepool.de 

Wer schenkt Mukti ein tolles Leben bei sich? Ihr Ansprechpartner ist Maria Reisböck unter 0176 24699676 oder ma.reisboeck@gmx.de  

Tier des Monats

 

Unser Tiere des Monats

Februar

Tante Ilse

Nähere Informationen finden Sie "hier"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mecka Tierfreunde