Mecka Tierfreunde
Mecka Tierfreunde

Katzen

Lucy und Nicki

 

Lucy (schwarz) und Nicki (schwarz-weiß)das ganz besondere Duo sucht ein gemeinsames Zuhause: Sie wurden als Flaschenkinder aufgezogen, da die Mutter die beiden verstoßen hat. Nicki hat schon als ganz kleiner sein Bein verloren, da es so durch die Nabelschnur abgeschnürt war, dass es abgestorben und somit amputiert werden musste. Ihn stört das aber gar nicht. Seit gut einem Jahr sind sie nun auf ihrer Pflegestelle in 88364 Wolfegg.

Bei fremden sind die beiden erstmal zurückhaltend. Wenn sie einen aber kennen, sind sie sehr zutraulich und extrem verschmust. Die schwarze Lucy wäre am liebsten nur auf Muttis Schoß zuhause. 

Beide sind sehr aktiv und verspielt. Sie rocken zusammen so richtig die Bude. Nicki steht, da trotz seines fehlenden Beinchens seiner Schwester Lucy in nichts nach. Nur manchmal übertreibt er und bringt sich in gefährliche Situationen. 

Da die beiden oft chaotisch sind, brauchen sie souveräne Leute, denen eine zerstörte Zimmerpflanze nichts ausmacht und die sich durch die lustige Art der beiden entschädigen lässt.

Beide könnten als Wohnungskatzen mit Katzensicherem Balkon vermittelt werden oder mit Freigang in ganz sicherer Gegend. Sie sind sozial mit anderen Katzen und Hunde sind auch kein Problem.

Die beiden sind kastriert, gechipt und tätowiert, entwurmt und geimpft und werden gegen ein Schutzgebühr und mit Vorkontrolle über die Göbel Tierschutzstiftung nur gemeinsam vermittelt. 

Kontakt: Eva Frerich unter 07527 9600909 (gerne auf AB sprechen) oder per mail eva.noack@gmx.de

Micki, Fini und Pina

 

Pina, Micki (Bild) und Fini wurden bei einer Kastrationsaktion auf einem Hof übernommen.

Pina (Bild) Micki und Fini waren alle sehr scheu, als sie vor fast einem Jahr auf ihre Pflegestelle in 88364 Wolfegg gekommen sind, haben sich aber inzwischen stark gemausert. Bei der Pflegemama sind sie komplett zahm und verschmust. Bei Fremden ergreifen sie erstmal die Flucht, daher ist ein bißchen Geduld gefragt. Aber dann werden sie auch da zu Schmusetiegern, die gerne mit auf dem Sofa liegen und spielen.

Fini (schildpatt) ist in der Gruppe sehr zurückhaltend und lässt anderen Katzen den Vortritt. Sie ist eine ruhige, ganz Zarte und bei der Pflegemama total verschmust.

Pina (getiegert) hat einen ganz eigenen Charakter und ist eine ganz besondere.

Alle drei sind kastriert, gechipt und tätowiert, entwurmt und geimpft und werden gegen ein Schutzgebühr und mit Vorkontrolle über die Göbel Tierschutzstiftung vermittelt. Am liebsten zu zweit oder zu einer anderen Katze dazu.

Nach einer Eingewöhnungsphase möchten die drei gerne Freigang in verkehrsberuhigter Lage haben.

Kontakt: Eva Frerich unter 07527 9600909 (gerne auf AB sprechen) oder per mail eva.noack@gmx.de

Tier des Monats

Unser Tier des Monats August

Noya

Nähere Informationen finden Sie "hier"

Notfellchen

Notfellchen

Taini sucht dringend eine Pflegestelle, ein Zuhause oder einen Tierschutzhof oder ähnliches

Nähere Informationen finden Sie "hier"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mecka Tierfreunde